Weniger ist mehr – Frosch Baby Waschmittel

Babysanfte Sauberkeit.

Bevor ich näher auf das eigentliche Thema dieses Beitrags eingehe, vorweg ein paar Worte zu meiner Zusammenarbeit mit Frosch. Ich habe mich sehr über die Anfrage des Unternehmens aus dem benachbarten Hallein gefreut, denn es gibt wohl keinen Drogeriemarktbesuch, bei dem nicht eines der Produkte in unserem Einkaufswagen landet. Abgesehen davon, dass wir in den letzten Monaten unabhängig von dieser Kooperation die gesamte Frosch Baby Range getestet haben, finden sich in unserem Haushalt auch Seife, Reinigungsmittel, Spülmaschinentabs, Feinwäsche-Waschmittel usw. Warum wir die Marke Frosch so schätzen? Das erzähle ich euch gern.

Ich freue mich, dass ich heute über eines meiner größten Hobbies schreiben darf. Ja, richtig gelesen. Ich liebe Wäsche waschen und alles, was damit zu tun hat (außer bügeln, da kommt mein Mann ins Spiel). Das liegt zum einen daran, dass ich es gerne sauber und ordentlich mag, zum anderen aber auch daran, dass ich unsere Kleidung einfach gerne gut pflege. Das Sortieren, auf-Links-Drehen, Waschen, Aufhängen und Einräumen ist bei mir eine Wissenschaft für sich und hat definitiv eine meditative Wirkung auf mich. Nun sind unsere Wäscheberge im letzten Jahr als kleine Familie natürlich ordentlich gewachsen und aus meinem Hobby ist an manchen Tagen schon eine Art Job mit Überstunden geworden (ihr erinnert euch vielleicht noch an das Chaos nach unserem Campingurlaub). Umso wichtiger ist mir aber, dass auch die Wäsche unseres Kleinsten hautschonend und dennoch kraftvoll gereinigt wird.

Denn wenn es um Babys geht, ist das Beste nur gut genug Punkt. Babyhaut ist hochsensibel und ich bin es wiederum bei der Auswahl der Produkte, die damit in Berührung kommen. Schon vor der Geburt unseres Babys habe ich also gewissenhaft alle Textilien vorgewaschen. Bei der Suche nach dem geeigneten Waschmittel bin ich schnell fündig geworden, denn abgesehen davon, dass ich den unaufdringlichen Geruch des Frosch Baby Waschmittels mit seinen natürlichen Kamille-Extrakten mag sowie seine kraftvolle Wirkung schätze, sind es vor allem die inneren Werte, die mich überzeug(t)en. So verzichtet Frosch bei seinen hypoallergenen Wäschepflege-Produkten auf Farb- und Konservierungsmittel, sowie tierische Stoffe und deren Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt.

Besonders praktisch: Das Frosch Baby Waschmittel ist für Weiß- und Buntwäsche geeignet, verfügt bereits bei niedrigen Temperaturen über eine hohe Waschkraft und lässt sich auch zur Vorbehandlung hartnäckiger Flecken verwenden. Da wir aus Platz- und Umweltgründen sowie aus Überzeugung keinen Trockner besitzen, da das Trocknen auf dem Wäscheständer einfach schonender ist, ist das Frosch Baby Wäsche Weich natürlich ein Muss für uns und bei jedem Waschgang mit von der Partie. Da ich beim Waschen auch vor Wolldecken, Kuscheltieren oder feinen Bezügen nicht Halt gemacht habe, war es mir besonders wichtig, die feinen Fasern zu schonen und ich bin nicht enttäuscht worden. Hier schließt sich der Kreis für mich, denn Frosch beweist, dass sich Nachhaltigkeit, Leistung und Hautschonung nicht ausschließen.

Abschließend ein paar Worte zur Marke an sich. Frosch blickt auf mehr als 30 Jahre Erfahrung in puncto umweltfreundlicher Pflege- und Reinigungsmittel zurück. In Bezug auf Waschmittel heißt das: Die waschaktiven Substanzen, die sogenannten Tenside, sind auf pflanzlicher Basis und außerdem biologisch schnell und vor allem vollständig abbaubar. Die Kunststoffflaschen sind zu 100% recycelt und recycelbar und alle Produkte werden in Deutschland und Österreich gefertigt. Nachhaltigkeit ist bei Frosch gelebte Firmentradition und ich freue mich, dass wir mit unserem kleinen Haushalt ein Teil davon sein dürfen.

*In freundlicher Zusammenarbeit mit Frosch


Anna
Leave a comment
   
tifmys instagram fashion blog profile
tifmys
Hi, I'm Anna. | Fashion minimalist | Plant collector | Interior passionate | Food lover | Salzburg, Austria
Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. In Ihren Browsereinstellungen können Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK
Zur Datenschutzerklärung