Frische Prints, frischer Wind

Interior update mit Posterstore.

Noch nie haben wir so viel Zeit in unseren vier Wänden verbracht, wie in den letzten Wochen und ich bin mehr als je dankbar, dass wir ein Zuhause haben, in dem wir uns so wohl fühlen. Wenn man rund um die Uhr zuhause ist, nimmt man natürlich die eine oder andere Ecke wieder einmal genauer unter die Lupe und so kam es, dass wir in den letzten Wochen einige Pläne zur Umgestaltung gemacht haben. Eine der einfachsten und günstigsten Möglichkeiten, um für frischen Wind und manchmal sogar einen ganz anderen Look zu sorgen, sind neue Bilder. Unsere Lieferung von Posterstore kam also genau richtig, und so haben wir nicht nur nach über drei Jahren schöne Poster inklusive Bilderrahmen für unser Wohnzimmer gefunden, sondern uns auch einigen anderen Räumen gewidmet. Gerade die schlichten Naturposter mit Strukturen haben es uns angetan (Wie schön kann ein „Schwammerl“ im Close-up sein?), aber wir sind auch in einigen anderen Kategorien fündig geworden.

Das Sortiment von Posterstore bietet eine vielfältige Auswahl an Postern im skandinavischen Stil (welche übrigens jeden Dienstag erweitert wird), die nicht nur erschwinglich, sondern vor allem auch auf hochwertigem und nachhaltigem, FSC-zertifiziertem Papier, gedruckt werden. Ich bin so glücklich mit unserem Mix aus Naturfarben und Illustrationen, bei dem es uns in erster Linie wichtig war, dass die Poster untereinander gut harmonieren, sodass wir sie ohne Weiteres neu arrangieren und kombinieren können. Nicht nur ich, auch Julian ist mit einem übergroßen Johnny-Cash-Zitat ganz auf seine Kosten gekommen. Dieses ist übrigens eines unserer absoluten Lieblingszitate und hat ganz passend seinen Platz in der Küche gefunden, wo das Licht morgens besonders schön ist.

Beim Aufhängen der Bilder ist mir erst einmal aufgefallen, wie leer viele Wände bei uns noch waren. Unsere Bildersammlung ist in den letzten Jahren sehr langsam gewachsen und beschränkte sich bis dato vor allem auf die Kunst von Freunden und Familie sowie Fotos von unseren Reisen. Ich muss zugeben, dass ich kein großer Fan von kompletten Bilderwänden bin. Viel schöner und vor allem individueller finde ich es, wenn einzelne Prints für sich oder in Zweier-Kombination zur Geltung kommen. Da ich mich aber bisher nie damit beschäftigt hatte mehrere neue Bilder auf einmal aufzuhängen, habe ich diese Erkenntnis erst gewonnen, als wir uns die Zusammenstellung der Poster auf dem Boden angesehen haben. Mein Credo „Weniger ist mehr“ hat sich dabei wieder einmal bestätigt und so wurden die Bilder quer durch das Haus verteilt.

Ich bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden und freue mich, dass wir einigen bisher unbeachteten Ecken in unserem Haus neues Leben einhauchen konnten. Und damit zeige ich euch auch schon die restlichen Räume und teile abschließend noch den Rabattcode tifmys30 mit euch, mit dem ihr bis 17.05. 30% auf alle Poster (exklusive Selection) sparen könnt. Wenn ihr mehr Einblicke in unser Zuhause haben wollt, ist übrigens gerade ein guter Zeitpunkt, um bei mir auf Instagram vorbeizuschauen, da ich ganz fleißig bei der #instagraminteriorchallenge mitmache.

*In freundlicher Zusammenarbeit mit Posterstore


Anna
Leave a comment
   
tifmys instagram fashion blog profile
tifmys
Hi, I'm Anna. | Fashion minimalist | Plant collector | Interior passionate | Food lover | Salzburg, Austria
Shop my favorites:
Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. In Ihren Browsereinstellungen können Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK
Zur Datenschutzerklärung