Three confessions

and a basic look.

So, dieses Mal erzähle ich euch etwas über ein paar weitere Leidenschaften von mir.

Nummer Eins: Meinen Kleiderschrank klein halten. Ich hatte es das letzte Mal ja schon angedeutet, aber hier noch mal im Detail. Seit einigen Jahren bin ich sehr darauf bedacht, was in meinen Kleiderschrank wandert (der übrigens weder groß ist, noch mir allein gehört). Nachdem wir vor drei Jahren unsere erste gemeinsame Wohnung bezogen haben, fühlte ich mich von der geballten Wucht meines Besitzes beinahe erschlagen und ich habe die ersten Monate nicht so sehr mit Einrichten, sondern vielmehr mit Ausmisten verbracht. Seither weiß ich nicht nur, wie viel Arbeit es ist, all das wieder nachhaltig loszuwerden, sondern vor allem wie schön es ist, nicht mehr so viel zu besitzen. Und dabei möchte ich es auch belassen.

Nummer Zwei (die Nummer Eins manchmal im Wege steht) kommt direkt mit einem kleinen Geständnis: Meine Mantelsammlung ist immer noch beträchtlich. Jedes Jahr wieder freue ich mich, wenn die Saison los geht und ich meine Lieblinge ausführen kann. Genauso sehr mag ich es aber leider, die neuesten Modelle zu begutachten und dabei landen meist ein, zwei neue Exemplare im Schrank. Dieses Jahr sind es schon zwei und das erste ist dieser wunderbarem camelfarbene Mantel von Zara. Ich habe ihn bereits in Oslo entdeckt und wusste sofort: Der muss mit. Er hat einfach alles, was ich an Mänteln liebe – nämlich vor allem einen lässigen Schnitt ohne viel Drumherum und ist schon ständig im Einsatz.

Und nun zu Nummer 3 – ein weiterer Punkt, der Nummer eins erschwert: Wenn mir etwas wirklich gut gefällt, neige ich dazu es gleich in zwei Farben besitzen zu müssen. Obwohl ich es weitgehend geschafft habe, das zu vermeiden, gelingt es mir nicht immer. Wie bei diesen Schuhen. Wie ihr vielleicht schon bei Instagram gesehen habt, habe ich sie nicht nur in rosa gekauft, sondern gleich noch in grau. Das sind zum einen zwei meiner Lieblingsfarben, zum anderen sind die Sneaker megabequem und ich liebe das Design. Warum also nicht…? Obwohl ich mir wirklich viele Gedanken mache, was ich kaufe und was nicht, soll Mode vor allem Spaß machen und bevor ich mir tagelang den Kopf darüber zerbreche, welche Farbe wohl besser dazu passen würde und welche wiederum dazu, nehme ich lieber beide. Den Kopf habe ich mir davor natürlich trotzdem zerbrochen. Jedenfalls sind schon beide Schuhe im Einsatz und ich bereue den Kauf überhaupt nicht!

ENG:

Hi guys, this time I’m going to tell you a bit more about some of my passions.

First: Trying to keep my closet tidy. As I’ve already told you before I’m very particular about what to buy, since I know how hard it is to clear out sustainably. When we moved in our flat, I couldn’t quite believe how much stuff I had and so I spent less time on arranging the new flat, but on cleaning out. Now I know how good it feels to live with less and I really want to keep this status quo.

Second: Already begins with a little confession. My coat-collection is still quite big. But every year around this time I’m looking forward to finally wearing my babies again and also to have a look at all the new models. Yes, that’s why already one or two new coats have moved in this year and one of them is this wonderful camel coat from Zara. I’ve already spotted it in Oslo and it was love at first sight. I can’t get enough of its oversized silhouette and as you can see it’s already fully in use.

Ok, let’s have a look at number three – once more starting with a confession. It’s true, if I like something really bad, I need to get it in two colours. I try to avoid this most of the time, but sometimes it happens, that I can’t resist. As you might have seen already, I got these sneakers not only in light-pink but also in grey. These are not only two of my favorite colours, I also really like the design and they are sooo comfy! So, why the hell not? Fashion should be fun in the first instance and I didn’t want to spend too much time thinking about what colour would match this or that outfit better. Well, I did that anyway, but I kept them both and didn’t regret it so far!


Anna

Coat & blouse: Zara | Jeans: Levi’s Vintage | Slip-ons: Bronx | Earrings: Jukserei*

*Sponsored

Leave a comment
   
Sonja wrote: 21.10.2016

Den Mantel habe ich auch schon ewig im Warenkorb, dein Post erleichtert die Kaufentscheidung um einiges ☺️
Super Outfit, toller Blog!

   
tifmys wrote: 21.10.2016

Yay! Ich hoffe du hast genau so viel Freude damit wie ich. Und danke für das Kompliment!
xxx Anna

   
Anita Haggenmiller wrote: 27.10.2016

Super Blog, Anna! Kompliment! Geschmackvolle Outfits und vor allem bezahlbare Mode! Bin auf der Suche nach einem schönen Mantel. Ich hab ihn gefunden! LG ein Fan

   
tifmys wrote: 27.10.2016

Vielen Dank, liebe Anita! Es freut mich sehr, dass dir der Blog und meine Outfits gefallen! Viel Freude mit deinem neuen Mantel!
xxx Anna

   
tifmys instagram fashion blog profile
tifmys
Hi, I'm Anna. | Fashion minimalist | Plant collector | Interior passionate | Food lover | Salzburg, Austria