Über die guten alten Zeiten

und was Band-Shirts damit zu tun haben.

Eigentlich wollte ich heute einen anderen Post veröffentlichen, aber diese Bilder passen besser zu meiner momentanen Stimmung. Ich bin heute glücklich und ein wenig traurig zugleich. Wobei man es wohl eher als wehmütig bezeichnen könnte. Ich hatte ein wunderbares Wochenende und der Höhepunkt war das gestrige Konzert der Band Madsen. Einer der Bands meiner Jugend und frühen Studienzeit. Und ich hatte einen tollen Abend der sich bis in die frühen Morgenstunden gezogen hat – wie früher. Und obwohl mir das richtig gut getan hat, hat es nicht nur Glücksgefühle hinterlassen, sondern wie gesagt auch ein bisschen Wehmut.

Wehmut nach einer Zeit, die nicht besser war, als heute, aber die einfach vorbei ist. Ich kann mich nicht beschweren und doch vermisse ich die Unbeschwertheit dieser Tage, die nur auf den ersten Blick unbeschwert war. Denn auch damals hatte ich meine Sorgen und doch lag alles noch so offen vor mir und obwohl mir das Ehrfurcht eingeflößt hat, mochte ich dieses Gefühl der Freiheit. Ich kenne diese Phasen, wenn eine unbestimmte Sehnsucht so groß wird, dann läutet das oft eine Zeit der Veränderung ein. Und obwohl ich das momentan noch nicht so genau verorten kann, bin ich gespannt herauszufinden, was das wohl sein mag.

Auch wenn mein Leben heute in vieler Hinsicht erwachsener ist, sind es doch wenigstens mein Charakter und mein Kleidungsstil nicht. 😉 Und so kann ich getrost behaupten, dass mir diese beiden Looks schon vor zehn Jahren gefallen hätten. Vielleicht mag ich Bandshirts gerade deswegen so gern. Sie haben so etwas Jugendliches und erinnern mich an früher – und daran ich erinnere mich gerne.

Nirvana shirt: H&M | Jeans: ClosedPedal ’85 |Lederjacke: Samsoe&Samsoe | Ballerinas: Chloé Lauren | Tasche: Céline Cabas Belt | Sonnenbrille: Vogue Eyewear x Gigi Hadid

 

Joy Division shirt: Missguided | Culottes: H&M | Lederjacke: Zara | Boots: Högl | Tasche: Céline Cabas Belt | Sonnenbrille: Ray Ban Round Metal | Ohrringe: Mango


Anna
Leave a comment
   
Mrs Unicorn wrote: 07.05.2018

Ein cooler Look.

Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche.
Celine von http://mrsunicorn.de

   
Elina wrote: 08.05.2018

Ach ich weiß genau was du meinst. Ich trauere (bin mir nicht sicher, ob das wirklich das passende Wort hier ist) hin und wieder in einigen wunderbaren Momenten voller Glück auch der damaligen Zeit hinterher. Auch, wenn ich mich jetzt gut und glücklich fühle, manchmal vermisse ich das schwerelose Gefühl von damals.

So oder so: deinen Stil liebe ich, er passt zu dir wie angegossen. <3

   
tifmys wrote: 13.05.2018

Ach danke, liebe Elina. Ich fühle genau so.
xx Anna

   
Carmen wrote: 15.05.2018

Cooles Shirt!!Coole Band!!Deine Frisur ist auch Mega!Lässt du die Haare wieder wachsen?oder gibts nen Sommerschnitt?liebe grüße Carmen

   
tifmys wrote: 16.05.2018

Danke liebe Carmen, welches meinst du denn? 🙂 Bin gerade am Wachsen lassen bzw. die momentane Länge halten, die taugt mir bisher am besten.
xx Anna

   
tifmys instagram fashion blog profile
tifmys
Hi, I'm Anna. | Fashion minimalist | Plant collector | Interior passionate | Food lover | Salzburg, Austria
Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. In Ihren Browsereinstellungen können Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK
Zur Datenschutzerklärung