Special guest

Meet my beagle girl Cara.

Heute stelle ich euch jemand ganz Besonderen vor. Meine große, kleine Liebe Cara, die mich mittlerweile schon die Hälfte meines Lebens begleitet. Unser Familienhund war vor knapp 13 Jahren der größte Wunsch meiner Schwester und mir und obwohl sie immer noch mein Baby ist, ist sie mittlerweile zu einer echten Beagle-Dame geworden. Letzte Woche hat sie ein paar Tage bei uns in Salzburg verbracht, weil ich sie so vermisst habe und ich habe sie nach Strich und Faden verwöhnt und es genossen so viel Zeit mit ihr zu verbringen. Da durfte sie natürlich auch beim Shooting nicht fehlen und ich finde, sie macht wirklich eine gute Figur, hehe. Auch wenn sie zuerst etwas Respekt vor der hallenden Location am Salzburger Unipark hatte, sind ein paar schöne Fotos entstanden und danach sind wir zur Belohnung natürlich noch eine große Runde Gassi gegangen. Der kleine Urlaub hat uns beiden so gut gefallen, dass ihr sie in Zukunft bestimmt öfter sehen werdet!

Das Outfit hingegen ist gar nichts Besonderes und vielleicht mag ich es deswegen auch so gerne. Ein schwerer Strickpullover, ein Paar gut sitzende Jeans, Statement-Loafer und ein camelfarbener Mantel: mehr braucht es nicht und ich bin glücklich. Für einen kleinen Farbtupfer sorgt mein burgunderfarbener Lippenstift, den ich vor allem deswegen auftrug, um von meinem ungeschminkten Wochenend-Gesicht abzulenken. Dabei fiel mir auf, wie sehr ich die Kombination aus zurückhaltendem Make-up und auffälligen Lippen doch mag. Das sollte ich in Zukunft wieder öfter probieren!

ENG:

Today I’m going to introduce you to someone really special. My big, small love Cara, who has been by my side for exactly half of my live. Our family-dog was once the biggest wish of my sister and myself about 13 years ago and although she’s still my baby, she has become an „old“ beagle-lady. Last week I took her to Salzburg for a couple of days, because I missed her terribly. I was pampering and spoiling her from head to toe and I loved spending time with my beagle girl. Of course we also did a little shooting and she did a very good job, didn’t she? Although she was a little afraid of the echoing location at first, we took some beautiful photos and as reward went for a long walk afterwards. We both enjoyed this little holiday so much, that you might see her more often in the future.

My outfit however isn’t that special and maybe that’s just why I like it. A heavy knitted sweater, a pair of perfectly-fitting denims, statement-loafers and a camel coat: I don’t need more to be happy. My burgundy lipstick, which I chose to distract from my bare “weekend” face, brings a pop of colour to this look. I almost forgot how much I like the combination of subtle make-up and bright coloured lips. I should try this more often!


Anna
Fashion blogger with beagle dog

Coat: Forever 21 | Sweater: Sheinside | Mom Jeans: Envii | Loafers: Mango | Earrings: Jukserei* | Lipstick: Maybelline Color Sensational (Naked Brown)

*Sponsored

Leave a comment
   
Eva wrote: 08.11.2016

Unglaublich süß, meine beiden Schätze!!!

   
Sarah-Allegra wrote: 10.11.2016

Awwww, Cara ist ja wirklich eine Süße! Ich liebe Hunde und möchte selbst auch mal einen! Dein Outfit ist wieder genial! Camel Coats find ich immer super und diese Flats! Nach denen Suche ich schon eine geraume Weile in unseren Mango Stores …

Liebst, Sarah-Allegra
http://www.fashionequalsscience.com

   
tifmys wrote: 10.11.2016

Danke liebe Sarah-Allegra, sie ist einfach mein größter Schatz! Und wegen der Schuhe: Schau doch mal online (den direkten Link findest du hier im Post). Es sind noch fast alle Größen verfügbar.
xxx Anna

   
tifmys instagram fashion blog profile
tifmys
Hi, I'm Anna. | Fashion minimalist | Plant collector | Interior passionate | Food lover | Salzburg, Austria