Chanel Wallet on Chain: The WOC

New in.

Es gibt sie. Diese Traumteile, die man jahrelang anschmachtet, imaginär schon besitzt und im Kopf zu unzähligen Looks kombiniert.

Und dann gibt es Chanel. Da muss man nicht überlegen, das passt einfach immer.

Ich weiß nicht, wann meine Faszination für diese Marke, diese Frau, begann. Es muss irgendwo zwischen meinem 15-jährigen, verträumten, noch kindlichen, und meinem 17-jährigen, aufmüpfigem und punkigen, Ich, gewesen sein. (Mag auf den ersten Blick nicht zusammenpassen, tut es aber doch. Meine Faszination für starke, kreative Menschen hat bis heute nicht nachgelassen.) Ich wusste einfach, das ist die ultimative Marke, das ist die ultimative Tasche.

Und jetzt ist sie da. Der Zeitpunkt könnte nicht passender sein, immerhin begleitet sie mich in einen neuen Lebensabschnitt. Einen Lebensabschnitt, wo sie einfach dazu passt. Willkommen kleine Chanel WOC ♡.

ENG:

They exist. These dream pieces, you’re longing for for years, you imaginary already possess and combine them to countless looks.

And then there is Chanel. These pieces you don’t have to think about that, that just always works.

I do not know when my fascination with this brand, this woman, started. It must have been somewhere between my 15-year-old, dreamy, still childlike self and my 17-year-old, rebellious and punk self. (It may not fit together at first glance, but it does. My fascination with strong, creative people has not diminished since then.) I just knew that’s the ultimate brand, that’s the ultimate bag.

And now here it is. The timing could not be more appropriate, after all, it accompanies me to a new chapter of life. A chapter of life where it fits in. Welcome little Chanel WOC .

 


Anna

Jacket: Zara | Jeans and pumps: H&M | Bag: Chanel Wallet on Chain „WOC“

Leave a comment
   
tifmys instagram fashion blog profile
tifmys
Hi, I'm Anna. | Fashion minimalist | Plant collector | Interior passionate | Food lover | Salzburg, Austria